TG-Lauenburg

24.Februar 2018 Nachwuchswettkampf Trampolin KIDDY-I in Lauenburg

24.Februar 2018   KIDDY-I in Lauenburg/Elbe

Am Samstag, den 24. Februar 2018 haben wir als Turngemeinschaft Lauenburg e.V. den beliebten Nachwuchs-Wettkampf *KIDDY-I* für die Trampoliner Schleswig-Holsteins ausrichten dürfen. Mit viel Liebe und Engagement haben wir die Hasenberg-II-Sporthalle in Lauenburg für die Kids und Besucher vorbereitet.

85 Teilnehmer aus insgesamt 12 Vereinen wurden angemeldet und 74 Teilnehmer sind dann tatsächlich angetreten. Auch von unseren Springern sind zwei wegen Krankheit ausgefallen. Auf vier Wettkampfklassen der Jugend D (WK 1-3) und C (WK4) verteilt, wurde nicht nach männlich und weiblich getrennt. Die Wertung im Finale wurde ab 0 vorgenommen. Erstmalig wurde bei diesem Wettkampf der HD-Wert mit eingerechnet.

In Wettkampfklasse 1, Jahrgang 2010 und jünger sind insgesamt 6 Springer/innen angetreten. Von unseren Turnern war hier keiner vertreten. Den 1.Platz belegte Luis Bosse vom Norderstedter SV mit 25,3 Punkten.

In Wettkampfklasse 2, Jahrgang 2008-2009 sind 28 Springer/innen angetreten. Den 1.Platz belegte Pia Feline Loors vom TSV Neustadt mit 25,05 Punkten. Von der Turngemeinschaft Lauenburg e.V. erreichte Nelly Urbschat (9) im Finale mit 24,75 Punkten den 6.Platz, Lea Charlene Hennig (9) mit 47,9 Punkten den 9.Platz, Aurelia Höhn (9) mit 35,20 Punkten den 21.Platz und Emily Konjetzky (9) mit 33,15 Punkten den 25.Platz … Aurelia und Emily sind zum 1.Mal bei einem Wettkampf auf Landesebene angetreten und haben sich dafür recht gut geschlagen. Die dafür geforderte Pflichtübung beherrschten sie zu diesem Zeitpunkt gerade erst ein paar Stunden!

In Wettkampfklasse 3, Jahrgang 2006-2007 sind 26 Springer/innen angetreten. Den 1.Platz belegte Lilli Hamer vom TSV Neustadt mit 27,25 Punkten. Von der Turnegemeinschaft Lauenburg e.V. erreichte Michael Körschner (12) mit 49,85 Punkten den 12.Platz und Mia Urbschat (10) mit 46,90 Punkten den 18.Platz. Auch Mia ist zum 1.Mal bei einem Landeswettkampf angetreten.

In Wettkampfklasse 4, Jahrgang 2004-2005 sind 14 Springer/innen angetreten. Den 1.Platz belegte Svea Ramcke vom TuS Hemdingen mit 26,55 Punkten. Von der Turngemeinschaft Lauenburg e.V. erreichte Laura Scholz (12) bei ihrem ersten Landeswettkampf mit 35,10 Punkten den 13.Platz. Leider verlor sie wichtige Punkte durch einen Abbruch in ihrer Kürübung.

Den Wanderpokal für die höchste Schwierigkeit im Zusammenhang mit der besten Haltung in der Pflichtübung erhielt Marvin Brodowski (Jg 2008) vom Norderstedter SV.

Ergebnisliste-kiddy1

CLOSE
CLOSE