TG-Lauenburg

Nationaler ELBEPOKAL Trampolin 2018

Nationaler ELBEPOKAL Trampolin 2018

Am Samstag, den 16. Juni, fand in Lauenburg wieder unter dem gewohnten Motto *Für den Sport, die Gemeinschaft und mehr Toleranz!* der Nationale ELBEPOKAL Trampolin 2018 statt. 210 Teilnehmer aus 23 Vereinen Deutschlands reisten an, um sich über 11 Wettkampfklassen verteilt in ihrem Können zu messen. Es herrschte eine hervorragende Stimmung. In der Mittagspause gab es einen professionellen Showact aus Eidelstedt zu sehen. Es sind insgesamt fantastische Bilder zu der ganzen Veranstaltung entstanden und bereits auf unsere Website gestellt.

Der Elbepokal (Wanderpokal) für die Fortgeschrittenen blieb in diesem Jahr in Schleswig-Holstein und ging an Imani Saprautzki (Jg. 2006) vom Barmstedter MTV . Den Wanderpokal für die Nachwuchsklassen hat mit einer hervorragenden Haltungsnote Nova Holste (Jg. 2006) vom TV Wolbeck erreicht.

Wir schickten in diesem Jahr siebzehn unserer Turner an den Start, fünf schafften es ins Finale und für zwei Treppchenplätze hat es auch gereicht:

Laurina Rogge (Jg. 2001) schaffte es in ihrer Wettkampfklasse sogar auf Platz 1, Stephan Körschner (Jg. 1973) auf Platz 3. Aber auch alle anderen haben eine super Leistung gegen die starke Konkurrenz hingelegt.

Der am weitesten gereiste Turner beim Elbepokal kam übrigends aus Kolumbien! Er ist durch einen Schüleraustausch in Deutschland und trat für den TSV Rudow Berlin an. Er heißt Matias Garcia Jaramillo (Jg. 2005) und hat es in seiner Wettkampfklasse auf Platz 3 geschafft.

Wir könnten noch so viel mehr hier schreiben zu dieser sehr gelungenen Veranstaltung, aber Bilder sagen mehr als Worte … seht selbst!

Bilder ELBEPOKAL 2018

 

CLOSE
CLOSE