TG-Lauenburg

11. November 2017 KIDDY-II in Itzehoe

2. KIDDY-KLASSE in Itzehoe

Um 09:00 Uhr ging es am Samstag Morgen los in Richtung Itzehoe zum nächsten Nachwuchs-Wettkampf. Mit einem Ausfall wegen Krankheit starteten trotzdem immerhin fünf aufgeregte Trampolin-Nachwuchsturner der Turngemeinschaft Lauenburg e.V.

Immerhin 77 Trampoliner aus 13 Vereinen Schleswig-Holsteins traten in vier Wettkampfklassen gegeneinander an. Nach männlich und weiblich wurde nicht getrennt.

In Wettkampfklasse II (Jahrgang 2008-2009) erreichte Lea Charlene Hennig (9) mit 61,90 Punkten (P6) den 6.Platz, Nelly Urbschat (9) mit 60,50 Punkten (P6) den 7.Platz. Beide erreichten das Finale. Lennard Hagen Roß (7) erreichte in der selben Klasse bei immerhin 22 Startern mit 36,90 Punkten (P6) den 14.Platz.

In Wettkampfklasse III (Jahrgang 2006-2007) erreichte Michael Körschner (11) mit 39,70 Punkten (P6) den 20.Platz bei insgesamt 34 Startern.

Und in Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2004-2005) konnten wir sogar einen Pokalsieg verzeichnen. Katharina Körschner (13) trat mit der höchstmöglichen Schwierigkeit in Pflicht- und Kürübung an und gewann mit souveränen 1,40 Punkten Vorsprung vor der Zweitplatzierten aus Husum. Mit einer hervorragend gesprungenen P8 in der Pflicht und einer Schwierigkeit von 3,1 in der Kür brachte sie es insgesamt auf 65,60 Punkte. Das war nun jedoch auch ihr Abschied aus der KIDDY-Klasse. Inzwischen klappt auch die M5 schon ganz gut und beim nächsten Wettkampf (Kreismeisterschaft) will sie diese auch schon springen. Damit wäre sie dann nicht mehr zugelassen bei diesem Nachwuchswettkampf. Aber es war ein sehr erfolgreicher Abschluss …

CLOSE
CLOSE